iStock.com/Michael Stifter

Blackout Satellitentelefon – Was Sie aktuell wissen müssen (Oktober 2022)

Wir bekommen derzeit sehr viele Anfragen zu Satel­li­ten­te­le­fonen in Bezug auf Notfall­kom­mu­ni­kation, Katastro­phen­schutzfall, Blackout. Hier unsere Antworten auf grund­sätz­liche Fragen.

  • Es gibt 3 ernst­zu­neh­mende Satel­li­ten­kom­mu­ni­ka­ti­ons­netze: Iridium, Thuraya und Inmarsat. Alle drei Netzwerke eignen sich grund­sätzlich für eine Nutzung in Mittel­europa. Es ist möglich von jedem Satel­li­tennetz zu jedem Satel­li­tennetz und auch in alle Fest- und Mobil­funk­netzte zu telefo­nieren, es sind also keine Insellösungen.
  • Die Kommu­ni­kation über Satellit ist bei einem Blackout in Deutschland nicht betroffen, zumindest solange der Akku Ihres Satel­li­ten­te­lefons geladen ist. Die Boden­sta­tionen der Netzbe­treiber sind redundant und befinden sich beispiels­weise in Arizona und in den Verei­nigten Arabi­schen Emiraten.
  • Satel­li­ten­te­lefone funktio­nieren nicht im Gebäude, und auch am Fenster nicht oder nur unzurei­chend. Sich brauchen ringsum freie Sicht (Iridium) bzw. frei Sicht nach Süd-Ost (Thuraya und Inmarsat). Auch unter einem Baum kann es schon zu Verbin­dungs­pro­blemen kommen. Es gibt aller­dings Docking­sta­tionen und externe Antennen für alle Telefon­mo­delle, so dass ein Betrieb auch am Schreib­tisch möglich ist.

Verfügbarkeit der Geräte

Leider ist die Verfüg­barkeit der Geräte aktuell ein Problem.

Von Iridium gibt es zwei mobile Telefon­mo­delle: Iridium Extreme 9575 und Iridium 9555. Für beide Telefon­mo­delle gibt es Docking­sta­tionen und externe Antennen, damit die Geräte auch indoor genutzt werden können. Wenn Sie nur um indoor geht, ist das Iridium LT-3100 eventuell das richtige Gerät.

Iridium hat aktuell Liefer­pro­bleme, sehr wahrscheinlich ist dieses Jahr keine ausrei­chende Menge mehr verfügbar. Zusätzlich hat der Hersteller für den Januar 2023 Preis­er­hö­hungen in unbekannter Höhe angekündigt. Damit wissen wir weder wann noch zu welchem Preis wir Ihnen wieder Iridium Handgeräte anbieten können. Damit ist es auch unmöglich Angebote zu schreiben.

Wir haben bereits Vorbe­stel­lungen für beide Telefon­mo­delle und führen eine Warte­liste. Sie können sich unver­bindlich dort regis­trieren, sobald wieder Geräte verfügbar sind, melden wir uns bei Ihnen: Iridium Extreme 9575 Warte­liste, Iridium 9555 Warte­liste.

Eine weitere Alter­native für eine Instal­lation im Büro sind das Iridium MissionLINK 200 und Iridium MissionLINK 700. Beide Geräte liefern Ihnen 3 Telefon­lei­tungen und zusätzlich eine Daten­ver­bindung von 176 bzw. 704 kbit/s.

Thuraya eignet sich ebenfalls für die Absicherung eines Ausfalls von Festnetz- und Mobil­funk­netzen. Zur Verfügung stehen hier das Thuraya XT Lite und das Thuraya XT Pro. Beide sind aktuell halbwegs zeitnah verfügbar (Stand 25.10.2022). Das XT Pro können Sie auch indoor nutzen, hier gibt es passende Docking­sta­tionen (FDU) und externe Antennen. Leider ist die FDU aber erst wieder Mitte 2023 lieferbar. Das XT Lite ist das richtige Telefon, wenn es um mobile Telefonie geht (keine Docking­station anschließbar). Als alter­na­tives Bürote­lefon gibt es das Thuraya MarineStar, bestehend aus einer Feststation und 25m Antennen­kabel und Außenantenne.

Von Inmarsat gibt es nur ein Telefon­modell, das Inmarsat IsatPhone2. Dieses ist seit Ende 2021 und mindestens bis Q1/2023, eventuell sogar Q2/2023, nicht lieferbar. Für Neuan­schaf­fungen zur Absicherung im Winter 2022/2023 fällt Inmarsat also aus. Da wir nicht wissen, wann und zu welchem Preis das IsatPhone2 wieder verfügbar sein wird, können wir auch hier kein Angebot schreiben. Wir führen eine Warte­liste. Sie können sich unver­bindlich regis­trieren, sobald wieder Geräte verfügbar sind, melden wir uns bei Ihnen: IsatPhone2 Warte­liste

Sie haben Fragen?

Lassen Sie sich von uns beraten, damit wir Ihnen für Ihre Anfor­derung die bestmög­liche Lösung vorschlagen können.

Sprechen Sie uns an: +49 6151 278488–0 oder

Update 28.11.2022
Gerne verweisen wir auf die Praxis­tipps von einem unserer Kunden: Notfall- und Krisen­vor­sor­geplan für den Bereich der statio­nären Kinder- und Jugend­hilfe, Behin­der­ten­hilfe und Alten­hilfe im deutsch­spra­chigen Raum. Bernhard Schubert: „Strom­ausfall und Blackout“ (Sachbuch + Online-Tutorial)

*) Preis inklusive Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten.